MOTIVATION

Freitag, 03.08.2018 
Es gibt viele Wege wie man sich selbst, in seinem Tun, motivieren kann. Hier möchte ich euch ein paar Dinge nahelegen die mich, in meinem Vorhaben und meinem Entschluss, motiviert haben. Für den außenstehenden mögen diese Dinge vielleicht komisch oder sogar lächerlich erscheinen aber mich haben sie bekräftigt. 

Ivan Orkin
Wenn ich mir viel Mühe geben würde, dann könnte ich wohl über Ivan ein Buch schreiben. Vielleicht nicht unbedingt über ihn direkt oder sein Leben an sich sondern eher über seine Beweggründe, das was er, durch sein tun und seine Geschichte, mir bedeutet. Ivin Orkin hat es geschafft in Japan Ramen zu verkaufen und dies sogar schwer erfolgreich. Natürlich ist dies jetzt nur eine Kurzfassung seiner Geschichte. Aber wie er all dies gemeistert hat, das hat mich motiviert und auch inspiriert. Sich nicht beirren lassen, weiter machen auch wenn es schwer und gar unmöglich scheint. 
Wahrscheinlich werde ich Ivan Orkin niemals treffen und wenn, dann würde er sich gewiss nicht dafür interessieren aber sollte ich mal wirklich in Japan leben, dann ist er einer der Gründe dafür. 
Wer sich für seine Geschichte interessiert, sollte sich seine Folge in der dritten Staffel von “Chef’s Table” bei Netflix anschauen. 

Neugierde
Neugierde ist eine sehr große Motivation. Durch meine Reisen nach Japan habe ich einiges vom Land gesehen und erlebt. Natürlich nur sehr oberflächlich aber es hat gereicht, dass in mir eine unfassbare Neugier geweckt wurde. Diese Neugier führte dann dazu, dass ich nicht nur die Sprache lernen möchte sondern auch wesentlich mehr über die Kultur. 
Dies ist auch der Grund, warum ich mich so unglaublich auf meinen nächsten Japan Trip freue. Denn durch das Studium habe ich dann schon ein kleines Grundwissen und mit diesem Wissen dann vieles neu zu erleben, glaube das wird ein großes Abenteuer. 

YouTube
Wenn man mal die ganzen Influencer ausklammert, dann kann YouTube ein Füllhorn an Information und Inspiration sein. Es gibt viele Kanäle die nicht nur die Liste für die nächste Reise füllen sondern auch viele YouTuber die einem helfen einige Fragen zu klären. Somit ergeben sich weniger Fragezeichen und es bleibt mehr Platz für kreative Ansätze. Und wenn ich kreativ sein kann, dann bin ich auch motiviert etwas mit dieser Energie an zu fangen. 
Hier eine kleine Liste: 

ONLY in JAPAN
Tokyo Lens 
Simon and Martina

Es gibt noch ein paar mehr aber diese drei suchte ich zur Zeit ziemlich hart.
Der ein oder andere wird jetzt sagen, dass dies doch auch Influencer sind. Persönlich kenne ich die Definition von “Influencer” nicht so genau aber für mich sind das eher Personen die viel erzählen, sich selbst in den Mittelpunkt, und über alles andere stellen, und der Kanal einen eher geringen Informationsgehalt aufweist. Jaja, Beauty Blogger sind aber doch auch…bla bla bla! Diese drei finde ich persönlich sehr sympatisch, auf den Kanälen gibt es viel zu entdecken und sie haben mir schon sehr geholfen. 

Wie schafft ihr es euer Motivations-Level auf einem ordentlichen Niveau zu halten?

Zur Klarstellung:

a) Die obigen Fässer sind Sake Fässer und NEIN, meine Motivation liegt nicht in Sake, im Genuss von Alkohol oder ähnlichem! Es ist lediglich ein Titelbild!

b) Das ist keine Werbung für die oben erwähnten YouTube Kanäle oder Netflix und ich erhalte auch keine Leistungen oder ähnliches dafür! Ich bringe hier lediglich die Begeisterung für eine Serie und verschiedene Kanäle bei Youtube zum Ausdruck. 


Das Bild stammt aus der Anlage des Meiji Schreins in Shibuya / Harajuku, Tokyo aus dem Jahre 2016. Das Copyright liegt bei mir, Verwendung nur auf Nachfrage!

Avatar

Mike

Japanologie und Philosophie Student an der Goethe Uni Frankfurt. Geboren 1979 in eine Zeit die von Star Wars, Pixeln und Zeichentrick Serien geprägt war. Nerd mit Herz und aus Leidenschaft. Cineast, Comic Liebhaber mit einem Faible für Marvel. Videospiel- und Serienjunkie, geformt in einer Zeit die heute als Retro bekannt ist. Führt eine Liebesbeziehung mit Japan, der Kultur und dem Nerdtum. Foodie mit Leib und Seele.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.